URLAUBSKREDIT

MIT SOFORTAUSZAHLUNG

Jetzt Urlaubskredit beantragen, morgen Wünsche erfüllen

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

Urlaubskredit – so lässt sich der Traumurlaub bezahlen

Ein lang gehegter Traum, die Hochzeitsreise oder einfach das dringende Bedürfnis, die Akkus wieder aufzuladen. Nicht immer wartet das Verlangen nach einer Reise auf den richtigen Zeitpunkt. Da kann man sich schon einmal überlegen, ob nicht die Aufnahme eines Kredits die Lösung sein könnte, um den Urlaub zu finanzieren. Doch was gibt es bei der Finanzierung zu beachten? Wir zeigen, was wichtig ist.

Sparschwein mit Sonnenbrille in den Dünen.

Urlaubsreif, aber gerade blank? Der Urlaubskredit kann helfen. Bildquelle: Brian A Jackson – 200320799 / Shutterstock.com

Ihre Vorteile bei Sofortkredite-24.info

  • anonyme Konditionsanfrage
  • digital und medienbruchfrei
  • schnelle Zusage

 

Sofortkredit Seite merken
Kreditrechner starten
Kreditlexikon

4.7 / 5
851 abgegebene Stimmen.

Urlaub: Der Höhepunkt des Jahres

Nur knapp ein Viertel aller Deutschen plante nach der „ADAC Trendforschung im Reisemarkt“, 2017 keine längere Urlaubsreise zu machen. Jeweils etwa 30 Prozent gaben an, eine oder zwei Urlaubsreisen über fünf Tage oder länger unternehmen zu wollen. Am häufigsten zog es Urlauber innerhalb Europas nach Italien und Spanien. Mit einigem Abstand folgt Griechenland. Fernreisen hatten am häufigsten die USA oder den fernen Osten zum Ziel. Die voraussichtlichen Gesamtausgaben veranschlagten die Befragten mit durchschnittlich 2.313 Euro. Das ist mehr als ein mittleres Nettomonatsgehalt.

Das Urlaubskredit Erklärvideo

Was ist ein Urlaubskredit?

Beim Urlaubskredit handelt es sich nicht um einen speziellen Kredit. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass als Verwendungszweck eine Urlaubsreise dient, die es zu finanzieren gilt. Damit liegt ein gewöhnlicher Konsumenten-Kredit vor. Die Summe wird per Einmalzahlungen auf das Bank-Konto des Kreditsuchenden gutgeschrieben.

Dieser muss dann monatliche Raten entrichten, die sich aus einem Tilgungs- und einem Zinsanteil zusammensetzen. Der Zinssatz und die Höhe der monatlichen Raten bleiben in der Regel die ganze Laufzeit über konstant. Während der Zinsanteil mit der Zeit immer kleiner wird, steigt der Tilgungsanteil nach und nach an.

Welche Kosten sind einzuplanen?

Zu den Kosten, die bei der Finanzierung mit so einem Kredit abgedeckt werden können, gehören unter anderem:

  • Der Urlaub an sich, entweder per Flugzeug, Fähre oder Zug, an den Urlaubsort und wieder zurück. Hier sind regelmäßig die höchsten Fixkosten bei einer Reise zu verorten.


  • Die Unterbringung in einem Hotel, einer Ferienwohnung oder ganz modern in einer privat vermieteten Unterkunft mitten im Alltag der Einheimischen. Auch eine Kajüte in einem Kreuzfahrtschiff ist eine Unterbringung, die aber ebenso bezahlt werden muss. Bei der Unterkunft kann wesentlich leichter Einfluss auf den Preis genommen werden als beim Transfer ins Urlaubsland. Hier lässt sich die Stellschraube an den endgültigen Reisekosten gut ansetzen.


  • Aktivitäten und Restaurantbesuche vor Ort, schließlich möchte man im Urlaub auch etwas erleben. Der Besuch von Museen, Galerien, Sehenswürdigkeiten und eines Restaurants mit landestypischen Speisen kosten ebenfalls Geld. Hier kann man sicher Abstriche machen, sollte sich jedoch auch die Freude nicht vermiesen lassen. Ein wenig was gönnen will man sich ja schließlich auch.

Pauschalreisen

Wer Flug und Hotel nicht getrennt buchen möchte, wählt eine Pauschalreise, bei der die oben genannten Reisebestandteile in einem Paket als gemischter Vertrag zusammengefasst werden. Auch wenn individuellere Reisen die besseren Instagram-Bilder hervorbringen, erfreut sich diese Art des Reisens noch immer großer Beliebtheit. Es ist schließlich bequem, einen Ansprechpartner für Fragen und schlimmstenfalls auch für Kritik zu haben. Geht etwas schief, lässt sich häufig Geld zurückfordern.

Außerdem sind Reiseveranstalter regelmäßig dazu verpflichtet, zu prüfen, dass alles so ist wie beworben und die Zufriedenheit der Gäste gesichert ist. Für Familien ist besonders interessant, dass der Anbieter der Pauschalreise auch die Sicherheit prüfen muss. Im schlimmsten Fall muss der Reiseveranstalter neben dem Hotelier haften, wenn in Folge seines Verschuldens ein Schaden beim Reisenden entsteht.
Ein Urlaubskredit lässt sich als ganz normaler Konsumenten-Kredit frei verwenden. Im Gegensatz zum Kredit für ein Auto oder zur Baufinanzierung stellt ein Urlaub keinen bleibenden Wert und folglich keine Sicherheit dar. Der Kredit ist nach der Reise verbraucht. Somit lassen sich auch Posten finanzieren, die nur mittelbar oder gar nichts mit dem Urlaub zu tun haben, wie beispielsweise:

  • Eine schöne neue Sonnenbrille
  • Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück. Diesen übernehmen die Reiseveranstalter bei Pauschalreisen ebenfalls
  • Die Anreise zum Flughafen im Heimatland inklusive gegebenenfalls exorbitant hoher Parkgebühren
  • Bei Reisen in tropische Länder die empfohlenen Impfungen sowie eine gut ausgestattete Reiseapotheke
  • Notwendige Papiere sowie Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung
  • Tausch von Euro in die spezifische Landeswährung

Versicherungen

Schließlich möchte niemand erst am Flughafen bemerken, dass die Ausweispapiere seit längerem abgelaufen sind. Dieses hat schon bei so manchem für eine böse Überraschung gesorgt. Es wäre zu ärgerlich, wenn der Urlaub, für den man einen Kredit aufgenommen hat, losgehen soll und die Fähre legt wegen ungültiger Papiere ohne einen ab.

Eine Reiserücktrittsversicherung bietet sich vor allem dann an, wenn der geplante Urlaub noch eine Weile in der Zukunft liegt. Oftmals bekommt man sonst nur einen Bruchteil oder überhaupt nichts vom angezahlten Geld zurück. Dieses Szenario wäre bei einem Urlaub, für den man Schulden aufgenommen hat, geradezu tragisch.

Reisekrankenversicherungen zahlen nicht nur die Behandlung im Urlaubsland, die allermeisten übernehmen sogar die Kosten für einen Rücktransport, um die Behandlung in Deutschland fortsetzen zu können. So kann man der Reise entspannt entgegensehen, ohne Angst vor Verletzungen haben zu müssen. Auch wenn die medizinische Versorgung an vielen Orten der Welt mittlerweile sehr gut ist, fühlen sich Patienten doch immer wesentlich wohler, wenn sie verstehen, was der Arzt sagt.

Spezialfall Fremdwährung

Was das Geld anbelangt, ist es eigentlich gar nicht ratsam, vor der Reisebeginn Geld zu tauschen. Die Gebühren, die Banken in Deutschland dafür verlangen, Fremdwährungen vorzuhalten, liegen meistens vor denen, die dafür verlangt werden, im Ausland Geld abzuheben. Trotzdem fühlen sich die meisten Reisenden wohler, wenn sie gleich bei der Ankunft schon Bargeld bei sich haben. Dafür tragen sie gerne die Kosten, die ihnen die Bank dafür berechnet.

An wen richten sich Urlaubskredite?

Ein Urlaubskredit richtet sich grundsätzlich an jeden. Wie bei allen Krediten müssen auch bei dieser Finanzierung einige Grundvoraussetzungen erfüllt sein:

  • Der Kredit-Nehmer muss volljährig und voll geschäftsfähig sein, seinen Wohnsitz in Deutschland haben und über ein deutsches Bankkonto verfügen.


 

  • Darüber hinaus muss auch eine positive Bonität gegeben sein. Die größte und bekannteste Auskunftei in Deutschland ist die Schufa. Der Score, den sie an einen vergibt, entscheidet häufig über Bewilligung oder Ablehnung. Natürlich schwimmt man nicht gerade im Geld, wenn man gerade an einem Kredit interessiert ist. Das ist aber nicht wichtig. Die Schufa achtet darauf, ob jemand schon einen weiteren Kredit besitzt, welche Verträge noch auf seinen Namen laufen und vor allem, wie es in der Vergangenheit um seine Zahlungsmoral bestellt war.


 

  • Dazu müssen Bewerber meistens über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, bei dem auch über dem Pfändungsfreibetrag „etwas“ zu holen ist. Das ist je nach Familienstand etc. zwischen 1.000 Euro und 2.500 Euro netto monatlich gegeben. Dafür sind meistens Einkommensnachweise in Form von Kontoauszügen einzureichen.

Wie sollte der Rahmen beim Kredit gestaltet sein?

Eine Finanzierung, zu der auch der Urlaubskredit gehört, sollte nur kurze Laufzeiten aufweisen, damit die Finanzlage übersichtlich bleibt und man sich nicht in Schulden verzettelt. Die Darlehenshöhe sollte ebenfalls nicht allzu großzügig bemessen werden.

Um die Höhe der Raten, die man monatlich entrichten kann, zu ermitteln, sollte man die monatlichen Einnahmen und die Kosten gegenüberstellen. Von der Differenz sollte jedoch noch ein Sicherheitspolster abgezogen werden, um zukünftig keine bösen Überraschungen zu erleben.

Eckdaten des Wunschkredits

Mit der Wahl des richtigen Darlehens für Ihren Urlaub gilt es auch, auf die Höhe von Sollzins und Effektivzins zu achten. Bei einem Kredit sollte der Schwerpunkt auf dem Effektivzins liegen, denn bei ihm sind theoretisch alle mit dem Kredit in Verbindung stehenden Kosten mit einbezogen. Wer hier die Angebote genau vergleicht und nachrechnet, kann noch einmal eine Menge Geld sparen, insbesondere, wenn der Kredit eine längere Laufzeit hat, da er beispielsweise für die Hochzeitsreise besonders hoch ausfallen musste.

Rückzahlung

Bei den Modalitäten der Kredit-Rückzahlung ist darauf zu achten, dass Sondertilgungen kostenfrei sind. Dadurch werden, wenn man aufgrund eines plötzlichen Geldsegens mehr abtragen kann, Laufzeit und Zinskosten gesenkt. Grundsätzlich ist jeder Verbraucher berechtigt, einen Kredit bei der Bank direkt zurückzuzahlen. Weil Zinseinnahmen bei festen Kreditlaufzeiten aber eine wichtige Säule des Geschäfts mit dem Geldverleih sind, ist die Bank berechtigt, eine Vorfälligkeitsentschädigung zu verlangen. Sie kann, abhängig von der Restlaufzeit, entweder 0,5 oder 1 Prozent betragen.

Mit etwas Glück findet sich ein Anbieter, der einen Kredit anbietet, der über eine Karenzzeit verfügt, also einer Zeit zwischen der ersten fälligen Rate und der letzten Auszahlung. Dadurch kann man Zeit gewinnen, wenn man zum Beispiel noch schnell in den Urlaub fahren will, bevor man eine neue Stelle antritt.

Niemand ist vor unvorhergesehenen Geschehnissen gefeit. Schnell ist die finanzielle Situation ins Wackeln geraten. Selbst die beste Ratenkalkulation kann dann vorübergehend aus den Fugen geraten. Deshalb ist es ratsam, eine Bank zu suchen, bei der man ohne Extrakosten auch mal eine Rate aussetzen kann.

Richtiger Anbieter

Um die richtigen Angebote zu finden, bietet es sich heutzutage an, die Kredit-Vergleichsportale im Internet zu nutzen. Hier findet sich eine riesige Auswahl unterschiedlicher Kreditgeber, fast alle haben Urlaubskredite im Sortiment. Banken, Kreditinstitute, aber auch Vermittler gewerblicher und privater Darlehen reißen sich in Zeiten des Negativzinses um Abnehmer. Lieber für ein paar Prozent das Geld verleihen, als es für -0,4 Prozent bei der EZB einzulagern, lautet dabei oft die Devise. Nun gilt es als Verbraucher, das Beste aus den Umständen herauszuschlagen.

Doch die Bank und Kredit-Portale im Internet sind nicht der einzige Weg, wie sich die Urlaubsreise finanzieren lässt. Daneben bieten mittlerweile auch viele Reiseveranstalter Modelle mit Ratenfinanzierung an. Welcher Weg im Einzelfall geeigneter ist, hängt von den jeweiligen Kredit-Angeboten ab. Auch hier ist der effektive Jahreszins der entscheidende Faktor.

Beim Urlaubskredit kann man aus einer großen Zahl an Banken wählen. Diese haben oftmals günstigere Zinsen und lassen sich bequem vergleichen. Die Reiseveranstalter können hingegen damit punkten, dass sie einen schnellen und unkomplizierten Kreditabschluss bieten. Zudem können der Urlaub und die Finanzierung beim Reiseveranstalter in einem Abwasch erledigt werden.

Infografik mit Informationen zum Urlaubskredit

Auch für den Urlaub kann man einen Kredit aufnehmen. Infografikquelle: sofortkredite-24.info

Kosten für den Urlaub senken

Wenn das Budget knapp ist und ein Kredit benötigt wird, empfiehlt es sich, beim Urlaub möglichst gute Angebote bei der Bank, mit attraktiven Zinsen, herauszusuchen. Schließlich möchte man das beste Erlebnis für das geliehene Geld erhalten. Im Idealfall kann man so sogar den Finanzierungsbedarf senken.

Natürlich müssen die persönliche Situation und der Anlass des Urlaubs hergeben, dass man Abstriche macht. Egal wie sehr der stressige Arbeitsalltag einem zu schaffen gemacht hat, eine Erholungsreise kann man preislich leichter reduzieren als die Flitterwochen. Zum Glück muss heute niemand mehr den Mitarbeitern im Reisebüro die Planung überlassen. Preise lassen sich auch ganz einfach im Internet vergleichen. Die Zahl der Anbieter ist schier grenzenlos.

Wenn es ein bestimmtes Reiseziel sein soll, kann man immer noch versuchen, Frühbucherrabatte zu erhalten oder, falls es sich einrichten lässt, außerhalb der Saison zu buchen. Daneben sollte man die Preise von Flügen und Hotels vergleichen und vor der Buchung nachsehen, ob es Gutscheine oder Aktionen bei dem Anbieter gibt.

Bei der Hotelwahl sollte zudem Kompromissbereitschaft an den Tag gelegt werden. Reiseziele außerhalb Europas sollten vermieden werden, denn die hohen Flugpreise machen sie meistens erheblich teurer.

Urlaubskredit auch ohne Schufa?

Besonders harte Voraussetzungen sind an Urlaubskredite ohne Schufa geknüpft. Das ist problematisch für Menschen, die einen negativen Schufa-Score aufweisen, obwohl sich ihre finanzielle Situation mittlerweile stark verbessert hat. Die Auskunftei erhebt nämlich keine Informationen über die Arbeitsstelle. Bei Banken ist ein Kredit somit nahezu ausgeschlossen.

Dann besteht die Möglichkeit, im Internet einen Urlaubskredit ohne Schufa zu beantragen. Dieser bietet den Vorteil, dass weder Daten von der Schufa eingeholt noch welche an sie weitergegeben werden. Auf Wunsch zahlen einige Unternehmen den Kredit sogar bar aus.

Speziellere Angebote haben auch speziellere Anforderungen. Das gilt insbesondere, wenn es Probleme mit der Bonität gab. Urlaubskredite ohne Schufa erhalten beispielsweise nur Kreditsuchende, die über ein derartig hohes Nettoeinkommen verfügen, dass die Pfändungsfreigrenzen deutlich übertroffen sind. Bei einem Einkommen zwischen 1.000-2.500 Euro netto stellt das jedoch kein Problem mehr dar, je nachdem, wie viele Personen mit im Haushalt leben.

Fazit zum Urlaubskredit

Für die meisten Deutschen ist der Urlaub die schönste Zeit des Jahres. Sie können die Sorgen des Alltags hinter sich lassen, so richtig entspannen und tun, worauf sie Lust haben, und sei es nur die Seele baumeln zu lassen.

Leider ist die Urlaubszeit auch die teuerste Zeit im Jahr und eine Fernreise kann mit sehr hohen Kosten einhergehen. Wenn dann aber das eigene Budget nicht ausreicht, ist ein Kredit eine interessante Möglichkeit, doch noch in den Genuss einer Urlaubsreise zu kommen.

Es ist jedoch ratsam, vorher alle Sparoptionen der Reiseanbieter zu prüfen und die Kosten so gut es eben geht zu senken. Auch auf die Zinsen ist zu achten. Wenn dort das beste Angebot gefunden wurde, kann unter zahlreichen Anbietern für Verbraucherdarlehen noch der Wunsch-Kredit ermittelt werden. Nun steht dem wohlverdienten Urlaub hoffentlich nichts mehr entgegen!

Schnelle Auszahlung

direkt auf`s Konto

Einfach

schneller Weg zur Zusage

Niedrige Zinsen

ohne Gebühren