Startseite » Ratgeber »Der Kredit für Schüler und Azubis – was ist zu beachten?

Der Kredit für Schüler und Azubis – was ist zu beachten?

Immer häufiger bieten Kreditinstitute nicht nur die Standardkredite an, insbesondere den Ratenkredit oder einen Immobilienkredit. Darüber hinaus geht der Trend zu sehr individuellen Kreditarten, die vor allem auf bestimmte Kundengruppen zugeschnitten sind. In diese große Gruppe der personenbezogenen Kredite fallen unter anderem auch Kredite für Schüler und Kredite für Azubis. Wir möchten im folgenden Ratgeber etwas näher darauf eingehen, worum es sich bei diesen Krediten handelt, was sie auszeichnet und worauf bei der Beantragung solcher Darlehen zu achten ist.

Immer mehr Banken bieten personenbezogene Kredite an

Mit der Bezeichnung personenbezogene Kredite sind solche Darlehen gemeint, die nur einer bestimmten Kundengruppen zur Verfügung gestellt werden. Meistens handelt es sich zwar um einen Standardkredit, oftmals um einen Ratenkredit, aber in Abweichung vom für alle Kunden zugänglichen Ratenkredit werden diese personenbezogenen Kredite eben nur ganz speziell definierten Kundengruppen angeboten. Zu den klassischen personenbezogenen Krediten gehören insbesondere:

Beamtenkredite

Kredite für Selbstständige